Newsletter Newsletter An- und Abmeldung:


Name: E-Mail:  oder 

Die Hausratversicherung

Ihr Zuhause optimal geschützt

Siegel: Goldwert Siegel: Proven Expert


Die Hausratversicherung schützt Sie gegen Ereignisse, die erhebliche finanzielle Risiken bergen. Schon ein Schaden im Badezimmer oder an der Waschmaschine kostet oft mehrere tausend Euro. Auch Feuer oder Einbrüche können kostspielige Schäden verursachen oder gar einen vorübergehenden Hotelaufenthalt erfordern. Die Prämien zur Hausratversicherung werden über die Quadratmeterzahl Ihrer Wohnung und die Tarifzone berechnet. Bei der Einstufung in die entsprechenden Zonen machen die Versicherungen jedoch Unterschiede. Ein Prämienvergleich lohnt sich also.

Finden Sie mit Ihrem unabhängigen Versicherungsmakler vor Ort eine maßgeschneiderte Police. Alternativ können Sie schriftlich  ein unverbindliches Angebot anfordern. Oder berechnen Sie die Tarife mit unserem Hausratversicherung Vergleichsrechner. 


Vergleichsrechner Hausratversicherung

Hausratversicherung

Folgende Klauseln / Bedinungen sollte eine Hausratversicherung u.a. haben:

  • grobe Fahrlässigkeit
  • Unterversicherungsverzicht
  • Fahrräder
  • Gartenmöbel
  • Elementarschäden

Kontaktieren Sie einen Experten zum Produkt:
Hausratversicherung

Schaden- & Leistungsbeispiele aus der Praxis

Blitzeinschlag
Während eines Gewitters schlug ein Blitz in das Dach eines Einfamilienhauses ein. Das so entstandene Feuer breitete sich rasch im Haus aus und vernichtete fast alle Habe der Bewohner. Was das Feuer verschonte, machten Löschwasser, Ruß und Rauchgeruch unbrauchbar. Die Familie steht vor dem Nichts, der Gesamtschaden wurde auf 150.000 Euro geschätzt.
Rohrbruch
Ein Zuleitungsrohr der Wasserversorgung brach aufgrund der fortgeschrittenen Korrosion. Das Wasser floss von der Decke auf mehrere Schränke in der darunterliegenden Wohnung. Dabei wurden Schränke und elektrische Geräte (Tablet-PC, Fotoapparat, Drucker, Scanner) beschädigt. Der Schaden wurde auf 3.000 Euro geschätzt.
Einbruchdiebstahl
Unbekannte brachen in ein Haus ein. Sie stahlen alle unterhaltungselektronischen Geräte und verwüsteten das komplette Haus. Spiegel und Mobiliarverglasungen wurden zerschlagen, Betten und Matratzen aufgeschlitzt und ein großer Schrank im Schlafzimmer angezündet. Das Feuer breitete sich auf große Teile des Hauses aus, wodurch fast alle Gegenstände vernichtet oder unbrauchbar gemacht wurden, darunter ein Bösendorfer Klavier. Der Gesamtschaden wurde auf 119.000 Euro geschätzt.
Sturmschaden
Der schwere Sturm „Kyrill“ fegte 2007 mit Orkanböen von bis zu 150 km/h über Deutschland hinweg. Er drückte ein ordnungsgemäß verschlossenes Fenster ein, wodurch Regen in die Wohnung eindringen konnte. Das Regenwasser beschädigte die Couch und eine Stereoanlage. Der Schaden wurde auf 2.100 Euro geschätzt.
Elementarschaden - Überschwemmung
Wenn Oberflächenwasser (z. B. eines stehenden oder fließenden Gewässers) durch starke Witterungsniederschläge (auch Schmelze) Grund und Boden überflutet, spricht man im Sinne der Elementardeckung von einer Überschwemmung. Auch das Austreten von Grundwasser an der Erdoberfläche nach starkem Regen kann zu einer versicherten Flut führen. Ein Beispiel: Der fränkische Ort Poxdorf liegt etwa 2 km vom Überschwemmungsgebiet des Flusses Regnitz entfernt. Am 21. Juli 2007 fielen dort innerhalb von 6 Stunden ca. 160 Liter Regen pro Quadratmeter. Der Fluss trat über seine Ufer. Binnen kürzester Zeit waren in der Gegend um Poxdorf mehr als 1.000 Häuser und Keller überflutet, es entstand ein Sachschaden von rund 100. Mio. Euro. Typische Überschwemmungsschäden am Hausrat sind das Aufquellen von Möbeln, Schimmel und Stock an Textilien und Polstermöbeln, sowie Verschmutzungen durch mitgeführten Schlamm und andere Verunreinigungen.

Videos über Hausratversicherung

Erklärung - junge Mandanten




Erklärung - Gothaer




Finmap




Oft empfehlenswert für folgende Zielgruppen

Produkt-Know-How

Hausratversicherung
So versichern Sie Ihren Alltag

"Was kann mir denn schon in den eigenen vier Wänden passieren?" Wer so denkt, handelt grob fahrlässig. Die Kriminalitätsstatistik ermittelt jährlich in etwa eine Zahl von rund 430.000 Einbrüchen, davon rund 215.000 in Wohnungen, Boden- und Kellerräumen. Betroffen sind dabei nicht nur teure Villen oder einsam gelegene Landhäuser, sondern oft durchschnittliche Einfamilien- und Reihenhäuser oder Wohnungen in Mehrfamilienhäusern. Wer sich nicht schützt, ist selbst schuld.

Einrichtung, Fernseher, Stereo-Anlage, Bekleidung, Porzellan, Foto-Ausrüstung und anderer Hausrat belaufen sich im Durchschnitt auf eine Summe von zwei bis drei Jahres-Nettogehältern. Der Verlust ist nicht einfach so wegzustecken. Nicht nur ein Einbruch kann Sie teuer zu stehen kommen, sondern auch die Folgen durch Brand, Blitzschlag, Gasexplosion, Wasserrohrbruch, defekt gewordene Schläuche an Wasch- oder Spülmaschinen und Sturm- oder Hagelschäden.

Schnell sind Werte verloren, für die lange Jahre gespart und gearbeitet wurde. Ganz zu schweigen von Erinnerungen, die mit manchem Stück verbunden sind. Den ideellen Wert kann die Hausratversicherung zwar nicht ersetzen, aber sie federt den materiellen Schaden ab.

Bei einer ausreichend hohen Versicherungssumme wird Ihr gesamter Hausrat im Versicherungsfall zum Neuwert ersetzt.

Als Richtschnur wird eine Versicherungssumme von 650 € pro Quadratmeter Wohnfläche bei Durchschnittshaushalten empfohlen. Kosten, die durch die Unbewohnbarkeit der Wohnung nach einem Schaden entstehen, übernimmt ebenfalls die Hausratversicherung, z. B. wenn Sie mit Ihrer Familie vorübergehend in ein Hotel oder eine Pension ausweichen müssen.

Selbst auf Urlaubsreisen springt die Hausratversicherung unter bestimmten Voraussetzungen ein.

Gratis Ratgeber

Darauf sollten Sie bei der Wahl IHRER Hausrat- versicherung besonders achten!



Wir halten uns an den Datenschutz und geben Ihre Daten niemals an Dritte weiter. Ihre Eintragung ist vollkommen kostenlos. Sie können sich mit nur einem Klick wieder aus unserem Newsletter austragen.

Haben Sie Fragen?

Tel. 08031 22 00 380
Fax 08031 22 00 388
E-Mail info@die-wirtschaftsexperten.de
Öffnungszeiten Montag – Freitag
08:00 – 18:00 Uhr
Tel. 08031 22 00 380   E-Mail info@die-wirtschaftsexperten.de | impressum | datenschutz |  © 2010 - 2017 DIE WIRTSCHAFTSEXPERTEN e.K.
DIE WIRTSCHAFTSEXPERTEN e.K. hat 5,00 von 5 Sterne | 84 Bewertungen auf ProvenExpert.com